• Adventskonzert 2017 von Gesangverein Ruppertshofen und Musiktheater Zumhof in der Stephanuskirche Tonolzbronn

  • Jahreshauptversammlung 2018

  • Afterwork-Hocketse, Straßenfest 2018

  • Jahresausflug 2018 zum Gasometer in Pforzheim und nach Maulbronn

  • Die Singvögel verreisten nach Afrika ...

Die Singvögel verreisten nach Afrika, ...

… genauer gesagt nach Fichtenberg zu dem Musical „Tuishi pamoja“, das in der afrikanischen Savanne spielt.

Jutta Nagel, die Dirigentin des Gemischten Chores und des „CCR“ , ist Lehrerin an der Schule in Fichtenberg und hatte das farbenprächtige und schwungvolle Stück mit ihren Grundschülern einstudiert. Eine Geschichte um die Freundschaft zwischen einem Zebrakind und einem Giraffenkind, was sich durch die Vorurteile der erwachsenen Tiere als sehr schwierig herausstellte. Doch drei pfiffige Erdmännchen verhalfen zu einem glücklichen Ende.

Der Musicalbesuch war der Abschluss des Singvogeljahres. Am letzten Samstag vor den Ferien fuhren die Dirigentin des Kinderchors, Larissa Schneider, Betreuerin Elke Krieg und noch zwei Mütter mit einem Teil der kleinen Sänger dorthin.

Nach der Vorstellung, bei der sich alle prächtig amüsierten, gab es erst einmal eine Stärkung – aber dafür gab es fast keine Zeit, wollte doch jedes Kind noch unbedingt die angebotenen Aktivitäten zum Thema Afrika mitmachen. Sie konnten afrikanische Fladen backen, sich als Tiger oder Kobra schminken lassen, lustige Masken basteln und vieles mehr.

Viele schöne  Eindrücke und neue Motivation für das Musical „Tausend Farben hat die Welt“, das aktuell bei den „Singvögeln“ in der Vorbereitung ist und im Januar 2019 in der Erlenhalle aufgeführt wird, konnten mitgenommen werden; neue Kinder sind ganz herzlich zu den Proben und zum Mitmachen bei der Aufführung eingeladen.

Herzlichen Dank allen, die durch ihre Unterstützung diesen besonderen Ausflug ermöglichten.